Kölner Schachverband von 1920 e. V.

Logo des KSV

Der KSK Dr. Lasker 1861 e.V. ist Ausrichter für die KSV Blitzeinzelmeisterschaft 2017. Termin ist Sonntag, der 10.12.2017, Beginn 14:00 Uhr. Gespielt wird in den Vereinsräumlichkeiten, Rolandstraße 61, 50677 Köln. Die Ausschreibung enthält neu formulierte Platzierungsrichtlinien.

 

Teilnahmeberechtigung: Alle Spieler, die aktiv in einem Verein des KSV gemeldet sind

Teilnehmerbeschränkung Maximal 40 Teilnehmer, bei mehr als 40 Anmeldungen entscheidet der Eingang der Anmeldung.

Turnierleitung durch den KSV.

Anmeldung per E-Mail an Patrizio Di Franco (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
sowie vor Ort bis 12:45 Uhr

Startgeld: Kein Startgeld

Spielmodus: Vollrundig (bis 16 Teilnehmer); ansonsten in 2 Gruppen, wobei die ersten 6 Spieler einer Gruppe sich für die Endrunde qualifizieren.
Die Endrunde wird vollrundig gespielt. Es gelten die Schachregeln der FIDE.

Bedenkzeit: 5 Minuten pro Spieler

Platzierungsrichtlinien: Bei Punktgleichheit entscheidet die Sonneborn-Berger Wertung gefolgt von dem direkten Vergleich
Ausnahme: >Zur Ermittlung des Siegers werden bei Punktgleichheit mehrerer Spieler Stichkämpfe durchgeführt. Bei zwei Spielern werden zwei Partien angesetzt (notfalls ergänzt um weitere Partien), bei mehreren Spielern wird ein einrundiges Turnier angesetzt. Stichkämpfe werden bis zu einer eindeutigen Entscheidung fortgeführt.

Titel der Sieger erhält den Titel KSV-Blitzeinzelmeister 2017 inklusive Urkunde. Die ersten 5 qualifizieren sich für die SVM-Blitzeinzelmeisterschaft 2018.
Bei mindestens drei weiblichen Teilnehmerinnen erhält die Bestplatzierte den Titel KSV-Blitzeinzelmeisterin 2017 inklusive Urkunde.
Die Ehrungen finden im Rahmen der KSV-Mitgliederversammlung 2018 statt.

Verpflegung Speisen und Getränke werden vom Ausrichter zu zivilen Preisen angeboten.

Turnierbedingungen es gelten die allgemeinen Turnierbedingungen des Deutschen Schachbundes, nachzulesen unter www.schachbund.de

Haftung Veranstalter und Ausrichter übernehmen keine Haftung bei Verletzungen, Beschädigungen und Verlusten jeder Art
Vorbehalte die Turnierleitung behält sich notwendige Änderungen am Turnierablauf vor
Proteste Proteste sind in achtfacher Ausfertigung an den Spielausschussvorsitzenden Andreas Decker, Mülheimer Freiheit 76, 51063 Köln zu senden. Grundlage für Proteste ist §9 der Bundesturnierordnung NRW.
Protestfrist 10 Tage
Protestgebühr 100,00 Euro

Ausschreibung als Pdf laden

 

Termine im KSV

August 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Demnächst ...

Lasker Einsteigertraining mit Andreas Hören
Samstag, 01.09.18
18:00 Uhr
19:30
KSV 2. Kreisklasse - 1. Spieltag
Sonntag, 02.09.18
11:00 Uhr

KSV 1. Kreisklasse-West - 1. Spieltag
Sonntag, 02.09.18
11:00 Uhr

KSV 1. Kreisklasse-Ost - 1. Spieltag
Sonntag, 02.09.18
11:00 Uhr

KSV 4. Kreisklasse - 1. Spieltag
Sonntag, 09.09.18
11:00 Uhr

KSV Bezirksliga-West - 1. Spieltag
Sonntag, 09.09.18
11:00 Uhr

KSV Bezirksliga-Ost - 1. Spieltag
Sonntag, 09.09.18
11:00 Uhr

Mitglieder-Login

Beliebte Beiträge